Logistik berufsbegleitend Studium 2021 / 2022

Sonntag, den 17. Oktober 2021 um 15.08 Uhr

 
 

Berufsbegleitendes Studium Logistik

Durch die globale Ausrichtung vieler Unternehmen werden Waren heute nicht mehr nur am Herstellungsort Deutschland verkauft, sondern in alle Welt exportiert. Insbesondere weltweit orientierte Unternehmen benötigen daher gut ausgebildete Logistikfachkräfte, die sich um den Transport, den Umschlag und die Lagerung der produzierten Güter kümmern.

Wer bereits im Bereich der Logistik tätig ist oder in diesen Fachbereich wechseln möchte, kann seine bisherigen Kenntnisse durch ein berufsbegleitendes Studium der Logistik vertiefen oder neu erwerben. Ein berufsbegleitendes Studium der Logistik richtet sich also nicht nur an Branchenkenner, sondern auch an Menschen, die in ein anderes Berufsfeld wechseln und sich beruflich verändern wollen.

Logistiker müssen sich heute in vielen Bereichen gut auskennen, denn sie sind wichtige Mitarbeiter im Unternehmen. Sie kümmern sich beispielsweise um die Technik, die für den Transport oder die Lagerung der Waren notwendig ist. Auch die ökonomischen Gesichtspunkte sowie zahlreiche rechtliche Faktoren sollten Logistiker kennen. Nur so ist es möglich, die Waren auch in ferne Länder zu verschiffen oder zu fliegen, um sie dort anbieten und verkaufen zu können.
Ein berufsbegleitendes Studium der Logistik widmet sich all diesen Themengebieten und bildet Studenten praxisorientiert aus. Zuerst ist es natürlich nötig, die Grundlagen der Betriebswirtschaft zu behandeln und auch rechtliche Faktoren in ein berufsbegleitendes Studium der Logistik einzubeziehen. Später dann folgen praxisorientierte Studienphasen, die ein berufsbegleitendes Studium der Logistik durch Praktika ebenfalls bieten kann.

Studenten, die ein berufsbegleitendes Studium der Logistik absolvieren und dabei ihren Beruf nicht aufgeben wollen, können ein solches Studium sowohl an einer Universität wie auch an der Abendschuld absolvieren. Insbesondere das Teilzeitstudium eröffnet Studenten die Möglichkeit, neben dem Berufsleben die erforderlichen Kenntnisse zu erlangen, um ein berufsbegleitendes Studium der Logistik erfolgreich abschließen zu können.

Mit dem Abschluss, den Studenten für ein berufsbegleitendes Studium der Logistik erreichen, können sie später sowohl national wie auch international tätig werden. Durch die immer komplexer werdenden Güterströme sind Absolventen im Anschluss an ein berufsbegleitendes Studium der Logistik in der Lage, die für das Unternehmen erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, um die Waren an den Bestimmungsort transportieren zu können. Durch den zunehmenden Welthandel werden gut ausgebildete Logistiker von immer mehr Unternehmen gesucht, so dass die späteren Erfolgsaussichten im Beruf als sehr gut eingeschätzt werden können.


Berufsbegleitendes Studium Logistik
Berufsbegleitendes Studium in Logistik