Marketing berufsbegleitend Studium 2021 / 2022

Sonntag, den 17. Oktober 2021 um 15.51 Uhr

 
 

Berufsbegleitendes Studium Marketing

Unternehmen, die am Markt erfolgreich tätig sein wollen, benötigen ein ausgezeichnetes Marketing, welches optimale Konzepte verfolgt und so die gefertigten Produkte oder den jeweiligen Service der Zielgruppe näher bringen kann. Marketingfachleute, die in diesem Bereich tätig sind, werden für Unternehmen daher immer wichtiger, denn sie konzipieren nicht nur Produkte mit, sondern kümmern sich auch um zielgruppenorientierte Werbekampagnen.

Ein berufsbegleitendes Studium im Marketing vermittelt genau diese Kenntnisse, so dass Absolventen später im Unternehmen wichtige Aufgaben im Marketing übernehmen können. Um ein berufsbegleitendes Studium Marketing beginnen zu können, ist eine kaufmännische Ausbildung oder aber eine mehrjährige kaufmännische Tätigkeit notwendig. Diese Erfahrungen sorgen dafür, dass sich Studenten und Studentinnen besser auf die Studieninhalte konzentrieren können, die auf das vorhandene betriebswirtschaftliche Wissen aufbauen.

Ein berufsbegleitendes Studium im Marketing ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Zu Beginn des Studiums werden zuerst einige wichtige Grundlagen der Betriebswirtschaft vermittelt. Erst später werden dann Themen wie Marktforschung, das Marketingmanagement und die Produkt- und Service-Politik behandelt. In diesen Bereichen lernen Studenten, die sich für ein berufsbegleitendes Studium im Marketing entschieden haben, wie man die Zielgruppe für bestimmte Produkte bestimmt, welche Grundregeln für den Markterfolg gelten und wie mit Kundenerwartungen umgegangen werden muss. Letztlich gehört auch die Kommunikationspolitik sowie die Preispolitik zu den Inhalten, die ein berufsbegleitendes Studium im Marketing vermittelt, denn auch diese Fakten sind wichtig, um die optimale Werbestrategie entwickeln und umsetzen zu können.

Da viele Studenten mit dem Abschluss für ein berufsbegleitendes Studium im Marketing häufig als Führungskräfte tätig sind, gehört zum Studium auch die Managementmethodik und das Marketingcontrolling. Diese Studieninhalte vermitteln unter anderem, wie man den Erfolg einer Marketingkampagne ermitteln und Fehler besser erkennen kann.

Ein berufsbegleitendes Studium im Marketing vermittelt aber nicht nur theoretisches Wissen, sondern Studenten und Studentinnen müssen ihr erlerntes Wissen auch in verschiedenen praktischen Tests unter Beweis stellen. Diese Praxis sorgt dafür, dass mit Abschluss des Studiums ein direkter Einstieg in die Werbebranche möglich ist oder eine entsprechende Stelle im Unternehmen begleitet werden kann.


Berufsbegleitendes Studium Marketing
Berufsbegleitendes Studium im Marketing